Alle Tonträger, physisch oder digital
bestellbar (direkt vom Erzeuger) hier: silberblick-musik

CD „NACH AUSSEN, NACH INNEN“ (2023)

 

 

 

CD „TEIL EINS“ (2017)

 

Andreas Albrecht und Band „TEIL EINS“ (2017)
Tobias Fleischer – Bass;
Andi Bühler – Schlagwerk;
Marco Ponce Kärgel – Gitarren;
Andreas Albrecht – Texte, Stimme, Tasten;
Rosto van Pozzi – Perkussion
CD im Digifile, 20-seitiges Booklet.


CD „weniger“ (2017)


andreas albrecht solo am klavier

12 lieder

still genug
mein gott
wissen und glauben
hier
berlin kennt viele lieder
mondsonne
auf- und abwärts
chance
von wegen
pling
die tollen toten
ach du liebe

 


CD “Sterne****” (V.Ö. Ende Mai 2014)

Andreas Albrecht CD “Sterne****” (2011)

Ein chronologisch strukturiertes Konzeptalbum. Liebe & Wut wie Bruder & Schwester. Rostige Sterne wie verpasste Möglichkeiten. Erzählt aus einem verengten Blickwinkel und mit einer einzigen Stimme, etwas unausgewogen, etwas unpoetisch, etwas unversöhnlich. Felsen für den Sturm und Staubkorn für den Wind

Flügel, Gesang, Schlagwerk & Melodika: Andreas Albrecht
Gitarren & Mandoline: Marco Ponce Kärgel
Bass: Tobias Fleischer
Saxofone: Matthias Haenisch
Perkussion: Rosto van Pozzi
Flöte auf „Sterne“: Sofia Krastev

Schlagzeug aufgenommen von Marco Ponce Kärgel im Recmode Studio, Berlin.
Saxofonarrangements geschrieben und aufgenommen von Matthias Haenisch im Haenisch-Studio.
Bass aufgenommen im Fleischer-Studio.
Flügel aufgenommen im Retox-Studio.
Gesänge aufgenommen im silberblick-musik-Studio, Berlin, im Sonnenzimmer Lunow & auf einem Dachboden in Bredenbek.

Geschrieben und Produziert von Andreas Albrecht.


CD “TAGEBUCHt” (2012)

Cover CD TAGEBUCHt Andreas Albrecht

Andreas Albrecht – Tagebucht

„Tagebucht“ erzählt von amüsanten Irrwegen, vom Werkzeug der Maschine und spielt an der Grenze von Tag und Nacht. Das Programm und die CD entstand innerhalb einer Woche in einer Weddinger Fabriketage. Texte und Musik wurden gleichzeitig entwickelt und direkt aufgenommen.

Das CD Cover der limitierten Erstauflage ist aus Holz, handgefertigt und individuell bemalt.

Andreas Albrecht singt, erzählt und spielt wahlweise Schlagzeug oder Klavier.

Begleitet wird er von Marco Ponce Kärgel (Cosmopolitan Dogtrot) an der Gitarre und Matthias Haenisch an einem durch Effekte und Loopmaschinen verfremdeten Saxofon.

Erscheinungstermin: 23.11. 2012, Vertrieb: Brokensilence


CD “schönes ich” (2007)

Andreas Albrecht CD “schönes ich” (2007)

„schönes ich“ ist die erste Solo-CD von Andreas Albrecht

Die CD kommt in einer Papp-Verpackung. Das Booklet von „schönes ich“ besteht aus einzelnen Karten zu den jeweiligen Songs.

Die Vorderseiten sind von unterschiedlichen Künstlern individuell gestaltet.

Auf den Rückseiten sind die Liedtexte abgedruckt.

Texte, Infos, Audios & Bilder hier


Neues Album! "NACH AUSSEN, NACH INNEN"