CD “TAGEBUCHt” (2012)

Andreas Albrecht – Tagebucht

„Tagebucht“ erzählt von amüsanten Irrwegen, vom Werkzeug der Maschine und spielt an der Grenze von Tag und Nacht. Das Programm und die CD entstand innerhalb einer Woche in einer Weddinger Fabriketage. Texte und Musik wurden gleichzeitig entwickelt und direkt aufgenommen.

Das CD Cover der limitierten Erstauflage ist aus Holz, handgefertigt und individuell bemalt.

Andreas Albrecht singt, erzählt und spielt wahlweise Schlagzeug oder Klavier.
Begleitet wird er von Marco Ponce Kärgel (Cosmopolitan Dogtrot) an der Gitarre und Matthias Haenisch an einem durch Effekte und Loopmaschinen verfremdeten Saxofon.

Erscheinungstermin: 23.11. 2012, Vertrieb: Brokensilence

Cover CD TAGEBUCHt Andreas Albrecht

Rezensionen